Das style-Element

Vernetzt

 
EBI-Unterschriftenaktion
 
 
20. Mai 2015 Aktuell/Das muss drin sein!

Statt Wohlstand für alle wächst die soziale Ungleichheit

"Die weltweite Zunahme ungesicherter Arbeitsverhältnisse trotz Wirtschaftswachstums zeigt das dramatische Versagen der Politik. Statt Wohlstand für alle wächst die soziale Ungleichheit", erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, zu dem heute veröffentlichten Bericht der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO). Mehr...

 
19. Mai 2015 Aktuell/Das muss drin sein!

Starke Kitas, starke Kinder

Wir stehen solidarisch hinter den Beschäftigten in den Sozial- und Erziehungsdiensten, die sich gegen schlechte Entlohnung und Arbeitsbedingungen wehren, erklärt der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger. Riexinger weiter: Die Blockadehaltung der Arbeitgeber in den Tarifverhandlungen ist skandalös. Wir unterstützen die Forderung der Gewerkschaften nach einer finanziellen Aufwertung durch eine höhere Eingruppierung und stehen an der Seite der Streikenden. Mehr...

 
12. Mai 2015 Europa/Frieden und Internationales

Eurogruppe setzt Griechenland weiter massiv unter Druck. Ist ein Scheitern erwünscht?

"Die Athener Regierung hat sich seit Beginn ihrer Amtszeit im Januar immer wieder kompromissbereit gezeigt, hält aber an ihrer Forderung nach einem Ende der gescheiterten Krisenpolitik fest. Die Eurogruppe setzt Griechenland weiter massiv unter Druck. Ist ein Scheitern erwünscht?", kommentiert der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger, die Verhandlungen zwischen der griechischen Regierung und den Finanzministern der Eurozone.  Mehr...

 
Presse
21. Mai 2015 Gute Arbeit/Presse

Anschlag auf das Streikrecht

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) versucht mit seiner Forderung nach einer Zwangsschlichtung den Bahnstreik für die bisher massivste Einschränkung des Streikrechtes zu nutzen. Das ist ein Anschlag auf das Streikrecht, so weit geht noch nicht mal Arbeitsministerin Nahles. Sie hat mit ihrem verfassungswidrigen Tarifeinheitsgesetz einen Brand verursacht, der inzwischen völlig außer Kontrolle geraten ist. Eingriffe in das Streikrecht sind mit der LINKEN nicht zu machen, kritisiert Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE. Mehr...

 
18. Mai 2015 DIE LINKE/Europa/Presse

Brief der Parteivorsitzenden an den SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel

Die Debatte um die Verschuldung der Länder der Europäischen Union und der Eurozone in Folge der Bankenkrise 2008 wird seit Jahren mit zunehmend nationalistischen Argumenten geführt. Nationalistische Deutungsmuster sind der Nährboden für Rechtspopulisten in Europa. Wir wissen: Es ist gefährlich und falsch, die Diskussion um die Krise als einen Konflikt zwischen Griechenland und Deutschland darzustellen. Der Konflikt, der gegenwärtig ausgetragen wird, ist der um den wirtschaftspolitischen Weg in der Europäischen Union. Es geht um die Frage, ob die gescheiterte neoliberale Austeritätspolitik weiter fortgesetzt werden soll oder ob ein neuer Pfad bestritten wird, der sich durch Investitionen in den sozial-ökologischen Umbau und die Bekämpfung der wachsenden Kluft zwischen Arm und Reich in Europa auszeichnet. Mehr...

 
6. Mai 2015 Das muss drin sein!/Gute Arbeit/Presse

Kitas stärken heißt, die Zukunft unserer Kinder zu stärken.

Wir stehen solidarisch hinter den Beschäftigten in den Sozial- und Erziehungsdiensten, die sich gegen schlechte Entlohnung und Arbeitsbedingungen wehren, erklärt der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger. Riexinger weiter: Mehr...

 
27. April 2015 Gute Arbeit/Presse

Einstieg in den Ausstieg aus der Braunkohle ist klimapolitisch mehr als überfällig

Zur aktuellen Debatte um die Zukunft der Braunkohle erklärt der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger: Der Einstieg in den Ausstieg aus der Braunkohle ist klimapolitisch notwendig und mehr als überfällig. Er muss natürlich durch struktur- und arbeitsmarktpolitische Maßnahmen sozial flankiert werden.  Mehr...