Skip to main content

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Es empört mich, wenn Manager und Managerinnen Millionen kassieren und gleichzeitig erklären, dass wir uns keine Renten leisten können, die den Lebensstandard im Alter sichern. Wer mehr soziale Gerechtigkeit will, muss dafür sorgen, dass auch die Reichen ihren Beitrag leisten.

Im Bundestag werde ich mich daher besonders für höhere Löhne, für gute statt prekäre Arbeit, für einen Mietenstopp, für gute Gesundheitsversorgung, Bildung und menschwürdige Pflege für alle einsetzen.

Als Gewerkschafter ist gelebte Solidarität mein Lebensmotto. Die soziale Kälte in unserer Gesellschaft und die Hetze von rechts gegen Minderheiten beunruhigen mich.

Ich bin überzeugt: mit einer starken LINKEN können wir das Land sozial gerechter, demokratischer und menschlicher machen.

Ihr Bernd Riexinger

Flugblatt von Bernd Riexinger herunterladen.


Nächster Termin:

Keine Nachrichten verfügbar.