Zum Hauptinhalt springen

Thesen zur Auswertung der Bundestagswahl und erste Schlussfolgerungen

DIE LINKE braucht sich nicht neu erfinden, aber sie muss ihr Profil schärfen und erweitern. Das ist durchaus eine existentielle Frage.
Es hat schon einige Krisen seit der Gründung unserer Partei gegeben. Der jetzige Rückschlag muss nicht von Dauer sein. Schon der Koalitionsvertrag wird in den nächsten Monaten verdeutlichen, wie wichtig eine sozialistische Partei ist.

zum ganzen Text von Bernd Riexinger

Aktuelles - Statements - Pressemitteilungen


Bernd Riexinger fordert Konsequenzen aus dem Afghanistan-Desaster

Bernd Riexinger, Spitzenkandidat der LINKEN. Baden-Württemberg und Stuttgarter Bundestagsabgeordneter, fordert Konsequenzen aus dem Afghanistan-Desaster: Weiterlesen


„Wir müssen den Pflegenotstand jetzt beenden.“

DIE LINKE fordert eine Ausbildungs- und Einstellungsoffensive in den Pflegeberufen. DIE LINKE setzt sich im Bundestagswahlkampf schwerpunktmäßig für Verbesserungen in der Pflege ein. Eine der zentralen Aufgaben der kommenden Bundesregierung ist es, den Pflegenotstand zu stoppen. Auf der heutigen Pressekonferenz mit Imke Pirch, Krankenpflegerin und Bundestagskandidatin auf Listenplatz 9 der Landesliste, und dem Spitzenkandidat der Baden-Württembergischen LINKEN Bernd Riexinger, stellte die Partei ihre gesundheitspolitischen Forderungen vor. Weiterlesen


Aus Kalter Asche lässt sich kein Feuer entfachen

In ihrem neuen Buch glorifiziert Sahra Wagenknecht das Modell einer leistungsorientierten Marktwirtschaft ohne Konzerne, argumentiert Bernd Riexinger und wundert sich, wie wenig die ehemalige Marxistin von den Gesetzmäßigkeiten des Kapitalismus heute noch wissen will. Weiterlesen


DIE LINKE Stuttgart kritisiert SANA-Kliniken und ruft zu Protesten am Tag der Pflegenden, am12. Mai auf

DIE LINKE Stuttgart will den ‚Corona-Held:innen in der Pflege den Rücken stärken und steht an der Seite der Mitarbeiter:innen der SANA-Kliniken. Bernd Riexinger, Stuttgarter Bundestagsabgeordneter für DIE LINKE erklärt: Weiterlesen

Pflegekampagne